03. – Mai

„Was unser Herr Christus Jesus war, was er vorher gewesen war, welchem Auftrag des Vaters er zu dienen hatte, welches Tun er den Menschen zuwies, all das verkündigte er selbst, solange er auf der Erde tätig war, entweder öffentlich dem Volk oder den Jüngern allein. Aus ihnen berief er die Zwölf in seinen engeren Kreis und bestimmte sie als Lehrer für die Völker. Als er daher nach der Auferstehung Abschied nahm und zum Vater ging, befahl er den Elf – nach Ausscheiden des einen -, hinauszuziehen, die Völker zu lehren und sie zu taufen auf den Vater und den Sohn und den Heiligen Geist.“

(Auszug aus der Lesung der Lesehore)