07. November

Liebe Brüder, wir wollen uns im Herrn freuen und in geistlichem Jubel frohlocken, dass er uns einen solchen Meister des Lebens, Lehrer der Gerechtigkeit und Urheber unserer Einmütigkeit geschenkt hat; denn Willibrord hat uns in dieser heiligen Hürde versammelt und mit gütiger Autorität unterwiesen.
Mit uns soll sich auch alles Volk freuen, das heute zum Geburtsfest unseres heiligen Vaters zusammenströmte und an den Vigilien des apostolischen Mannes in frommer Verehrung teilnehmen wollte.

(Auszug aus der Lesung der Lesehore am Gedenktag des hl. Willibrord)

Schreibe einen Kommentar