13. Juni – Meine Stunde ist gekommen

Es gibt viele Menschen, die sagen: Ich kann deinen Gott nicht verstehen. Das ist ja ein richtiger Mördergott, der sowas alles zulässt. Sie verdrehen die Wirklichkeit. Es ist ja nicht Gott, der mordet oder morden lässt. Es ist der Mensch, der sich gegen Gott auflehnt. Darum konnte Gott das Volk nicht mehr schützen vor dem König Nebukadnezzar. Darum hat er gesagt:

Ich lasse den König in Jerusalem einziehen und alles platt machen. Es ist, weil das Volk sich von Gott abgewendet hat.

Schreibe einen Kommentar