30. September – Deine Zeit ist nahe

Wir können für die Armen Seelen aber viel tun. Die Kirchenschätze sind umfangreich. Über Ablassgebete sind viele auch geteilter Meinung. Aber wir sollten die Gebete nicht verwerfen.

Petrus z.B. wurden die Schlüssel gegeben: Weihegebete, Gebete zu vervielfältigen und zu sagen:

Betet das und wenn du das tust, schenke ich dir einen Ablass: z.B. 300 Tage Erlösung, Befreiung, Linderung im Fegefeuer. 300 Tage bedeuten allerdings nicht 300 Erdentage sondern 300 Tage Fegefeuer.

Schreibe einen Kommentar