24. Februar – Ganz Dein…

Denke oft an das Wort des Weisen: „Nichts Sichtbares vermag das Auge zu sättigen, nichts Hörbares das Ohr zu erfüllen.“ So sei bemüht, dein Herz von der Liebe zum Sichtbaren zu lösen und dich zum Übersinnlichen zu erheben.

Die ihre Sinnlichkeit frönen, beflecken ihr Gewissen und verlieren die Gnade Gottes.

(Thomas von Kempen)